anders segeln


de en




Sportbootvermietung & Segelschule





.

Übersicht | Zeiten | Boote | Orte | Vermietung | Segelschule | Outer Space | Hintergrund | Kontakt


Isabelle


.

Bootstyp Internationales Folkeboot (IF-Boot)

Segelnummer SWE 1924, Rumpfnummer 2077

Baujahr 1974, Marieholms Bruk, Hillerstorp, Schweden

Design Tord Sundén, Göteborg, 1967

Hauptmaterialien: Glasfaserverstärktes Polyester, Gusseisen, Sperrholz, Aluminium, Edelstahl, diverse Kunststoffe, einzelne Vollholzteile

.


.

Länge über alles 7,85 m, - mit Ruder und Motor ca. 8,8 m

Breite über alles 2,25 m

Tiefgang 1,21 m

Masthöhe über Wasserlinie 10,87 m

Verdrängung 2,15 t, - mit voller Besatzung und Vorräten bis ca. 2,7 t, Ballastanteil 1,25 t

.


.

Rumpfform Langkieler mit S-Spant, Löffelbug, Yachtheck und angehängtem Ruder

Kenterwinkel > 110°, Rumpf und Deck bilden eine im wesentlichen wasserdichte Einheit

Takelung Bermuda-Slup mit 7/8 Rigg

Segelflächen: Großsegel 16 m², Genua 15 m², Fock 10 m², Spinnaker 40 m²

Hilfsmotor Benzin-Außenborder 4,4 kW (6 PS)

Wesentliche Einrichtung: Selbstlenzendes Cockpit, Kajüte mit 4 festen Kojen, Kombüse und Toilette im Campingstil, diverse Stauräume

.


.

Besatzung 1 bis 4 Personen (Binnen bis 5 Personen)

Typische Reisegeschwindigkeit 5 kn (9,3 km/h)

Unabhängigkeit von Landversorgung 2 bis 4 Tage, nach Wasser und Energieverbrauch

Fahrtgebiet Ostsee und Binnengewässer, insbesondere Südliche Ostsee, Boddengewässer und Pommersche Bucht, Stettiner Haff, Odermündung, Dammscher See, Müritz, Berliner Unterhavel

Erforderliche Qualifikation nach jeweiligen Fahrtbedingungen; mindestens Grundkenntnisse Segeln, Seemannschaft und Wetterkunde sowie Schifffahrtsrecht nach Gebiet (BinSchStrO / SeeSchStrO, KVR) und Navigation nach Gebiet (terrestrisch auf kleine / große Distanz / satellitengestützt), Medizinische Ersthilfe. Bei Fahrt unter Segeln innerhalb der Berliner Landesgrenzen SBF Binnen / Segel.

.











.

zu Lilulej

---

Diese Seite wurde am 9.8.2018 aktualisiert.